Weiterbildung

Berufliche Weiterbildung und Nachqualifizierungsmöglichkeiten

 

Wir sind Partner der Initiative ProAbschluss*. Dadurch können wir kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) in Waldeck Frankenberg einen ganz besonderen Service bieten: "Unser Bildungscoach Martin Isken berät KMU sowie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund um die Programme und Fördermöglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung und Nachqualifizierung. Der Schwerpunkt der Initiative ProAbschluss liegt auf der Qualifizierung von sozialversicherungspflichtig bzw. gering qualifiziert Beschäftigten die keinen Berufsabschluss haben und für die der Arbeitgeber Sozialversicherungsbeiträge zahlt. Auch Menschen, die zwar einen Berufsabschluss haben, aber in einer anderen Tätigkeit als der erlernten arbeiten, können gefördert werden." Quelle: Initiative ProAbschluss

 

Initiative ProAbschluss

KMU und Mitarbeitende profitieren

 

Die Weiterbildung von Beschäftigten ist besonders in kleinen und mittelständischen Unternehmen ein wichtiger Faktor, um die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu steigern und diese an das Unternehmen zu binden. Zugleich kann durch höher qualifizierte Beschäftigte die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit des Unternehmens gesteigert werden. Unser Bildungscoach unterstützt Sie dabei für Ihre Beschäftigten die passenden Weiterbildungsangebote und Fördermöglichkeiten zu identifizieren.

Unser Service

 

  • Feststellungen des Qualifikationsstands Ihrer Mitarbeiter/Innen (mit Hilfe des Nachqualifizierungspasses)

  • Aufzeigen der Weiterbildungsangebote und Fördermöglichkeiten

  • Weitere Begleitung aller Beteiligten während der Nachqualifizierung bis zum erfolgreichen Bildungsabschluss

  • Ausgabe des/ Beratung zum Qualifizierungsscheck


Wir nehmen Ihr Feedback entgegen und geben Anregungen zur Optimierung des regionalen Weiterbildungs- und Nachqualifizierungsangebotes weiter.

*Über die Initiative ProAbschluss: Hessen ist das erste Bundesland, das dafür flächendeckende Beratungsstrukturen aufgebaut hat. Die Förderung einer landesweiten Beratungs- und Begleitstruktur von Bildungscoaches und Mobilen Nachqualifizierungsberatungsstellen und die Förderung durch einen Qualifizierungsscheck schaffen Voraussetzungen dafür, dass Beschäftigte einen Berufsabschluss nachholen können. Die Initiative wird aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds gefördert. Quelle: Initiative ProAbschluss

Ihr Bildungscoach

Kontakt:

Telefon: 0 56 31 / 50 30 244
Telefax: 0 56 31 / 50 67 519
Mobil:   0174 / 92 59 659
E-Mail:martin.isken(at)wfg-hessen.de

Martin Isken

 

Kontakt

 

E-Mail: info(at)wfg-hessen.de

Tel: 05631 50 30 245

Adresse

 

Auf Lülingskreuz 60

34497 Korbach

© 2016 Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement Waldeck Frankenberg GmbH